Connecting

Jugendliche mit unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergründen (mit Fluchtgeschichte und in Deutschland aufgewachsene) erarbeiten gemeinsam ein Online-Magazin. Sie füllen es selbst mit für sie relevanten Inhalten und erproben dadurch journalistisches (Zusammen-)arbeiten.

Ziel des Projekts

  • Jugendlichen mit unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergründen (mit Fluchtgeschichte und in Deutschland aufgewachsene) wichtige Lernerfahrungen bieten, ihre Sprachkenntnisse verbessern und durch journalistische Zusammenarbeit an einem Online-Magazin die persönliche Entwicklung unterstützen.
  • Verbesserung  der Medienkompetenz durch praktisches Agieren und Erproben aktueller Medientechnologien.

Close Up

  • Anhand des Online-Magazins, das sie selbst mit für sie relevanten Inhalten füllen, erproben die Jugendlichen journalistisches (Zusammen-)arbeiten.
  • Es gibt drei 8-monatige Durchläufe, in denen jeweils eine feste Gruppe im Rahmen von Wochenend-Veranstaltungen sowie Kleingruppenarbeit zwischen den Veranstaltungen (on- und offline) von- und miteinander lernt.
  • Einzelne aufeinander aufbauende Workshops fokussieren verschiedene Schwerpunktthemen und Medien, praktisches Arbeiten steht dabei im Mittelpunkt.
  • Elementar ist dabei eine Einführung in verschiedene, für Aufbau und Nutzung eines gemeinsamen Online-Magazins wichtige digitale Werkzeuge;
  • Außerdem sollen durch interkulturelle Kleingruppen der sprachliche Austausch gefördert und Horizonte erweitert werden.
  • Gegenseitiges voneinander lernen der Jugendlichen und professionelle pädagogische Begleitung gehen dabei Hand in Hand.
  • Flankiert wird dies von einem Medienkongress zum Abschluss des jeweiligen Durchlaufes, bei denen sie auf andere (junge) Medienschaffende und Interessierte treffen, ihre neuerworbenen Kenntnisse weitergeben und Feedback für die medialen Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit bekommen.
  • Bei Multiplikator*innen-Veranstaltungen werden Prozesse und Ergebnisse des Projektes fortlaufend evaluiert und mit einer Fachöffentlichkeit geteilt und diskutiert.

Das ABC führt seit Jahren verschiedene Projekte mit Fokus auf junge Geflüchtete durch:

  • SommerFilmsprachCamps/ SommerMediensprachCamps, Seminarreihe „Politik ohne Grenzen“ mit Fokus auf Bloggen, Filmprojekt „Hotel California“ und Nachfolgefilm „Big Earth“, Musiktheaterprojekt „MyMusic“, „Alles auf Anfang – Filmarbeit mit jungen Geflüchteten in der Region“.

Projektdetails

Institution: ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

Webseite: connecting.abc-huell.de

Kooperationen: Wannseeforum Berlin, Hüller Medienwerkstatt, verschiedenen Redaktionen in HH (Testgelände GazelleYoung und weitere)

Ansprechpartner*in: Birte Frische

Download Steckbrief: Connecting – ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

Connecting - ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.Connecting - ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

Medienpraxis mit Geflüchteten

Medienpraxis mit Geflüchteten