Ein Blick in unser Leben

Produktion einer Radiosendung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund über ihre aktuelle Lebenssituation, mit authentischen Einblicken in ihre Herkunftsländer, ihre Kultur und das Leben in Deutschland, aber auch in ihre Hobbys, Wünsche und Träume. Ein kommunikatives, medienpraktisches, journalistisches und stark handlungsorientiertes Projekt.

Ziele des Projekts:

Das Projekt verfolgt einerseits das Ziel, die Lebenssituation der Teilnehmer*innen mit Migrationshintergrund kreativ aufzuarbeiten und im öffentlichen Raum zu präsentieren, andererseits kommunikative, medienpraktische, journalistische und technische Fähigkeiten zu vertiefen bzw. zu erwerben, indem die Teilnehmer*innen selbständig eine Radiosendung in ihrer Zweitsprache Deutsch entwickeln und handlungsorientiert umsetzen.

Close Up

  • Die jugendlichen Zuwanderer aus Syrien, Afghanistan, Iran, Irak, Türkei, Somalia, Rumänien und dem Libanon (Klasse 9 der Staatlichen Regelschule „Thomas Mann“) erhielten im Projekt die Möglichkeit, Themen aus ihrer individuellen Lebenssituation in einem auditiven Produkt aufzubereiten und durch die Ausstrahlung in Thüringen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
  • Die Schüler*innen entschieden sich für eine Radiosendung in ihrer Zweitsprache Deutsch, um authentische Einblicke in ihre Herkunftsländer, ihre Kultur und das Leben in Deutschland, aber auch in ihre Hobbys, Wünsche und Träume zu geben.
  • Sie erarbeiteten die Themen und die Sendung „Ein Blick in unser Leben“ samt Texten, Aufnahmen und Schnitt selbständig unter der Anleitung der Lehrerin und Medienpädagogin.
  • Die fertig produzierte Radiosendung wurde im Anschluß vom Sender Radio F.R.E.I. (www.radio-frei.de) öffentlich ausgestrahlt.
  • Das Medienbildungszentrum der TLM führt seit 2014 verschiedene Projekte mit Geflüchteten bzw. Migranten durch, u. a. mit der Staatlichen Regelschule „Thomas Mann“ Erfurt, mit der „Walter-Gropius-Schule“ Erfurt oder auch das Projekt „Heimat in der Fremde“ in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V..

Institution: Thüringer Medienbildungszentrum der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Webseite: Keine Website zum Projekt vorhanden, Medienbildungszentrum unter http://www.tlm-okgera.de

Kooperationen: Staatliche Regelschule „Thomas Mann“, Martina Schertel (Lehrerin)

Ansprechpartnerin: Sandra Fitz (Medienpädagogin)

TLM - Ein Blick in unser Leben TLM - Ein Blick in unser Leben

Medienpraxis mit Geflüchteten

Medienpraxis mit Geflüchteten